L
Kilchberg   Die liebens­werte Gemeinde

Mittwoch, 5. Dezember 2018
Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung in Kilchberg

Wie wollen wir leben - in jedem Alter

2018_12_05buergerbeteiligung010

Rückblick: Bürgerbeteiligung am 5. Dezember 2018

Mehr als 80 Kilchbergerinnen und Kilchberger durfte Ortsvorsteherin Reichenmiller am vergangenen Mittwoch in der Dorfscheune begrüßen. Dies war ein sehr guter Start für die Auftaktveranstaltung zur Bürgerbeteiligung zum Thema "Wie wollen wir leben - in jedem Alter".

Anstelle des leider verhinderten Oberbürgermeisters Boris Palmer übernahm Elisabeth Stauber, Leiterin des Fachbereiches Soziales der Universitätsstadt Tübingen das vorgesehene Grußwort. Cordula Körner, zuständig für das Projekt Seniorenleben und Pflege, moderierte den Abend.

In seinem Vortrag schilderte Michael Lucke, Vorsitzender des Kreisseniorenrates und Mitinitiator der Kiebinger Wohngemeinschaft, die Notwendigkeit einer "sorgenden Gemeinschaft" für das Verbleiben von älteren Menschen in ihrem Wohnort.

Bei der Vorbereitung des Abends war der Kilchberger Arbeitsgemeinschaft "Senioren" schon aufgefallen, wie viele Angebote für Besuche und Möglichkeiten für Sozialkontakte es bereits in Kilchberg gibt.

In den nach dem Vortrag vom Herrn Lucke gebildeten Arbeitsgruppen "Wohnen und Pflege", "Mobilität", Alt und Jung" wurden zahlreiche Ideen und Vorschläge von den Anwesenden gemacht. Diese werden im Januar diskutiert und weiter verfolgt werden.

Nächster Termin zur Bildung der Arbeitsgruppen: Donnerstag, 24. Januar 2019 um 19.00 Uhr in der Dorfscheune
2018_12_05buergerbeteiligung020 2018_12_05buergerbeteiligung030 2018_12_05buergerbeteiligung040 2018_12_05buergerbeteiligung050 2018_12_05buergerbeteiligung060 2018_12_05buergerbeteiligung070 2018_12_05buergerbeteiligung080 2018_12_05buergerbeteiligung090 2018_12_05buergerbeteiligung100 2018_12_05buergerbeteiligung110 2018_12_05buergerbeteiligung120 2018_12_05buergerbeteiligung130 2018_12_05buergerbeteiligung140 2018_12_05buergerbeteiligung150 2018_12_05buergerbeteiligung160 2018_12_05buergerbeteiligung170 2018_12_05buergerbeteiligung180